Deutsche TV-Plattform

DVB-T2 HD Geräteliste

Die untenstehende Liste weist Geräte aus, die für den stationären Empfang von DVB-T2 HD geeignet sind und das grüne Logo DVB-T2 HD tragen dürfen – etwa auf der Geräteverpackung, in den Werbemitteln oder im Handel. Gleiches gilt für neue Antennen. Das grüne DVB-T2 HD Logo ist ein guter Wegweiser für die Kaufentscheidung. Damit gehen Kunden sicher, dass ein Gerät die technischen Mindestanforderungen erfüllt und alle DVB-T2 HD-Sender empfangen kann. 

Gerätetyp: Die Liste beinhaltet sowohl Fernsehgeräte (Suchoption „TV“) als auch Digital-Receiver (Suchoption „Set Top Box“) sowie Antennen. Über den jeweiligen Gerätetyp können Sie die Suche eingrenzen. Die Liste enthält nur Geräte, für die Hersteller das grüne DVB-T2 HD Logo beantragt haben. Es sind darüber hinaus noch weitere Geräte am Markt erhältlich, die für DVB-T2 HD geeignet sind.   

Internetfähigkeit (HbbTV): Über die Option “Ja” können Sie nach Geräten suchen, die sich mit dem Internet verbinden lassen und HbbTV-fähig sind („Hybrid Broadcasting Broadband TV“). Diese Geräte bieten “smarte” interaktive Funktionen, beispielsweise den Abruf von Mediatheken.

Marke: Hier können Sie die Suche auf bestimmte Hersteller begrenzen.

Zoll/Größe: Hier können Sie die Suche nach TV-Geräten nach der Größe der Bildschirmdiagonalen eingrenzen.

Die Suchergebnisse aktualisieren sich je nach gesetztem Filter automatisch. Mit “Filter zurücksetzen” setzen Sie die Filter Suchparameter zurück. Werden keine Filter gesetzt, sind alle geeigneten Geräte in alphabetischer Reihenfolge der Marken aufgeführt.

Die in den Suchergebnissen angegebene EAN (European Article Number) kann übrigens als unverwechselbare Produktkennzeichnung hilfreich sein, wenn das entsprechende Modell in den Handel kommt. Am Ende dieser Seite kann die gesamte bzw. die individuell gefilterte Geräteliste als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Mehr Informationen zu DVB-T2-HD erhalten Sie bei der Initiative DVB-T2 HD: www.dvb-t2hd.de 

DVB-T2 HD Geräteliste 2020

Die Geräteliste wird ständig aktualisiert und erweitert.
Der aktuelle Stand ist vom 19.08.2020.