Deutsche TV-Plattform

AG Media over IP

Dr. Niklas Brambring, Leiter Arbeitsgruppe Media over IP

Die Arbeitsgruppe Media over IP befasst sich mit der Transformation der Verbreitung von Medieninhalten über hybride und konvergierende Infrastrukturen und den damit verbundenen technischen Fragestellungen. Die technischen Herausforderungen für die Verbreitung der Inhalte über IP-Infrastrukturen nehmen zu. Der Fokus liegt also auf dem „Physical Layer“ der Verbreitung und hier auf non-linearen und mobilen Formen. 

Nächste Sitzung der Arbeitsgruppe

15. Mai 2024

Die Arbeitsgruppen der Deutschen TV-Plattform sind das Herzstück des Vereins – die Task Forces sind quasi der Maschinenraum der Arbeitsgruppen. Hier werden fokussiert und gezielt Themen von Mitgliedern der AG bearbeitet, die sich im Rahmen der AG-Arbeit als besonders wichtig oder drängend herauskristallisiert haben. Das aktive Engagement in den Task Forces steht grundsätzlich allen Mitgliedern offen. 

Task Force DVB-I

„Wir schaffen Klarheit über den Mehrwert von DVB-I für Marktteilnehmer und Endkunden“

Remo Vogel (oben) und Frank Heineberg, Co-Leitung Task Force DVB-I

Die DVB-I Task Force hat bereits erfolgreich Themenpapiere zur Erläuterung des DVB-I Standards und zu Highlight Use Cases erarbeitet.

In der Stufe 2 widmet sich die Taskforce der Erstellung eines Implementierung-Profils für den deutschen Markt. Hierbei fließen die Arbeitsergebnisse des Deutschen DVB-I Piloten ein.  Das Implementierungs-Profil wird mit dem europäischen DVB-I Common Profile abgeglichen, um damit maximale Konvergenz zu erreichen, also auch um Entwicklungs- und Testaufwände für Hersteller zu verringern.

Darüber hinaus kann die weitere Arbeit der DVB-I Task Force mit der Bereitstellung von Testmaterial sowie mit der Durchführung von Showcases ergänzt werden.

Die Mitarbeit in der Task Force ist offen für alle Teilnehmer am deutschen Markt, unabhängig von einer Mitgliedschaft in der Deutschen TV-Plattform.