Ultra HD Blu-ray-Logo

Webcode uhd007

Letzte und aktuelle Fassung vom Oktober 2016

Das Ultra HD Blu-ray-Logo wurde bereits im Mai 2015 von der Ultra HD Bluray logoBlu-ray Disc Association (BDA) der Öffentlichkeit präsentiert. Seit Herbst 2015 können Hersteller und Filmemacher ihre Geräte und Inhalte im Rahmen der BDA-Spezifikationen lizensieren lassen. Die im Handel erhältlichen Discs sowie die dafür vorgesehenen Abspielgeräte unterstützen eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten, High Dynamic Range (HDR), den Farbraum BT.2020 und Bildfrequenzen bis zu 60 Hz. Ultra HD Blu-ray-Player besitzen mindestens einen HDMI 2.0a-Ausgang mit HDCP 2.2-Kopierschutz.

Mit dem Logo kann einfach zwischen normalen HD Blu-ray-Playern und echten Ultra HD Blu-ray-Playern unterschieden werden. Vorsicht: Blu-rays oder Inhalte mit der Bezeichnung „4K-kompatibel” oder „Ultra HD-kompatibel” beinhalten kein echtes Ultra HD, es handelt sich „nur” um hochskaliertes HD-Material. Kunden sollten sich davon nicht verwirren lassen und auf das Ultra HD Bluray-Logo achten.

Anforderungen für Ultra HD Blu-ray Discs & Player:

  • Auflösung: maximal 3.840 x 2.160 Bildpunkte
  • Bildfrequenz: 24, 25, 30, 50, 60 Bilder pro Sekunde
  • Dynamikumfang: High Dynamic Range (HDR) und/oder Standard Dynamic Range (SDR)
  • Farbwiedergabe: Erweiterter BT.2020 und/oder BT.709 Farbraum
  • Audioformate: Surround-Sound (5.1, 7.1), objektbasierte (Dolby Atmos, DTS:X) sowie kanalbasierte (Auro 3D) Klangformate.

zurück zur Webcode-Übersicht